Bezirksstelle

Die verbandliche Vertretung

Die Bezirksstelle als Bindeglied zwischen verfasster Kirche und Diakonie nimmt die Aufgabe der Vertretung der Diakonie auf Dekanatsebene wahr. In allen Dekanatsbezirken sollen im Rahmen der Bezirksstelle folgende Funktionen gewährleistet sein:

  • Koordinierung der diakonischen Arbeit in den Dekanatsbezirken
  • Vertretung der diakonischen Arbeit in kirchlichen und politischen Gremien
  • Beratung in Form der Kirchlichen Allgemeinen Sozialarbeit (KASA)

Hierzu hält die Bezirksstellenleitung Kontakt zu den Diakonievereinen, organisiert Treffen der Diakonievereinsvorsitzenden und steht als Ansprechpartner zur Verfügung.

Die Bezirksstelle Neustadt/Aisch ist zuständig für das Gebiet der Dekanate Bad Windsheim, Mkt. Einersheim, Neustadt/Aisch, Uffenheim und den östlichen Rand des Dekanats Bamberg.

Die  Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA) ist eine Einrichtung der Bezirksstelle. Die Arbeit der Bezirksstelle wird durch Kirchensteuermittel und aus Spenden finanziert.

 

Aktuelles aus der Diakonie

05.11.2018

Ambulant betreute Wohngemeinschaften - Alternative zum Pflegeheim

Derzeit können wir in Wilhermsdorf freie Plätze anbieten. | mehr lesen?


07.01.2019

Progressive Muskelentspannung

Entspannungsgruppe startet am 21. Januar 2019! | mehr lesen?


  • Hilfesuchende
  • Für Fachleute
  • Aktuelles
  • Arbeiten und Helfen
  • Kontakt