Ambulant betreutes Wohnen

Betreutes Einzelwohnen

Für Menschen mit Sucht-Erkrankung und psychischer-Erkrankung

 

Ihre Entscheidung steht am Anfang

  • Selbständig und frei von Suchtmitteln wohnen
  • Den Alltag trotz psychischer Erkrankung meistern
  • Einer Arbeit oder anderen Beschäftigung nachgehen
  • Freundschaften pflegen oder neue Freunde finden
  • Hobbys pflegen und die Freizeit genießen

 

Sie haben bereits

  • Eine eigene Wohnung
  • Das Ziel, das eigene Leben Zuhause geregelt zu bekommen

 

Selbstbestimmt leben – wir unterstützen Sie dabei

  • Bei allen Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Zur drogenfreien Alltagsbewältigung oder im Umgang mit der psychischen Erkrankung
  • Zur zufriedenstellenden Freizeitgestaltung
  • Zur Konsumreduzierung und Rückfallprävention
  • In privaten und familiären Angelegenheiten
  • Bei beruflichen Fragen z.B. bzgl. Ausbildung, Arbeit, Beschäftigung
  • Zur Bewältigung von Konflikten und Krisen
  • Im Umgang mit Ämtern und Behörden
  • In gerichtlichen Angelegenheiten

 

Wie arbeiten wir

  • Wir machen Hausbesuche
  • Wir bieten Einzelgespräche
  • Wir haben unterschiedliche Gruppenangebote

Kontaktdaten:

Ihre Ansprechpartner:

Aktuelles

27.07.2016

Freizeitaktivitäten - jeden letzten Donnerstag im Monat

Wir bieten Freizeitaktivitäten, wie Ausflüge, Minigolf, Tiergartenbesuch, Wanderungen, und... und... und... für Suchtkranke und Angehörige von Suchtkranken an. Anmeldung unter Telefon-Nr. 09841-2859  | mehr lesen?


29.04.2015

Kontakt-und Informationsgruppe 60+ für Menschen mit aller Art von Suchtproblematik.

Treffpunkt: Seniorenheim Neumühle, Neumühlenweg 7, 91438 Bad Windsheim Jeden 2. Mittwoch um 10:30 Uhr. Anmeldung und Information unter 09841-2859. | mehr lesen?


  • Hilfesuchende
  • Für Fachleute
  • Aktuelles
  • Arbeiten und Helfen
  • Kontakt