Suchtberatung

Herzlich Willkommen bei der Psychosozialen Beratungsstelle - Suchtberatung

Wir lassen niemanden allein.

Der Ausweg ist nah.

Wir sind ein interdisziplinäres Team, das über eine langjährige Berufserfahrung in der Beratung von Suchtkranken als auch in der Betreuung von Menschen in schwierigen Lebenslagen verfügt.

In einer vertraulichen, wertschätzenden Atmosphäre bieten wir Ihnen als Betroffene oder als Angehörige professionelle Hilfe an.

Dies geschieht auf Wunsch auch anonym. Unsere Dienste sind für Sie kostenlos.

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, rufen Sie an oder kommen Sie unangemeldet vorbei. Alles, was Sie uns anvertrauen, unterliegt der Schweigepflicht!

Unsere Suchtberatungsstelle steht offen für...

  • Menschen mit problematischem Umgang mit Alkohol, Medikamenten, Drogen

  • Personen, die bereits über einen längeren Zeitraum eine abstinente Lebensführung bewältigt haben und ihre Abstinenz dauerhaft festigen wollen

  • Menschen mit einer Essstörung, z.B. Bulimie, Anorexia Nervosa, Adipositas, Binge-Eating

  • Menschen mit problematischem Glücksspiel- sowie Medienkonsum-Verhalten

  • Angehörige, Partner, Freunde, Kollegen

  • Lehrer, Jugendbetreuer, Arbeitgeber


Wir bieten:

  • Einzel-, Paar- und Familienberatung für Betroffene und deren Angehörige

  • Diverse Gruppenangebote

  • Vorbereitung und Vermittlung in eine stationären Therapie

  • Ambulante Nachsorge nach einer stationären Therapie

  • Substitutionsbegleitung

  • Aufsuchende Betreuung (z.B. in Krankenhäusern)

  • Besuche bei Ihnen zu Hause oder in Ihrem Umfeld

  • Allgemeine Informationen zur Abhängigkeitsproblematik

  • Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen

  • Mitarbeiterschulungen

    Beratungsgespräche sind auch in englischer Sprache möglich: Anfrage bei Yvonne Munro unter Telefon 09841-2859.
    Addiction Counselling in English: contact Yvonne Munro, Tel.: 09841-2859.


    Weitere Informationen:

    Unser Flyer:
    Flyer

    Freizeitaktivitäten Programm 2020, 2. Halbjahr
    Freizeitaktivitäten Programm 2020

    Unser Jahresbericht 2019
    Jahresbericht 2019

    Suchtberatungsstellen in Mittelfranken ADMES
    Suchtberatungsstellen_ADMES_Flyer.pdf

    Wie Sie uns erreichen können:

    Psychosoziale Beratungsstelle /Suchtberatung
    für den Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim:

    Yvonne Munro (Leitung)
      09841-2859

    Zentrale in Bad Windsheim:
    Rothenburger Str. 42
    (Seiteneingang Ziegelhüttenweg, 1. Stock)
    91438 Bad Windsheim

    suchtberatung[at]dw-nea[dot]de
    Zur Visitenkarte

    Außenstellen in Neustadt / Aisch, Uffenheim und Scheinfeld.


    Außenstelle in Neustadt a.d.Aisch:

    Kirchplatz 6
    91413 Neustadt a.d. Aisch

    Terminvereinbarung über die Zentrale in Bad Windsheim:

      09841/2859
    suchtberatung[at]dw-nea[dot]de
    Zur Visitenkarte


    Außenstelle in Uffenheim:

    Beratungszentrum des Diakonischen Werks e.V.
    Bahnhofstraße 19
    97215 Uffenheim

    Terminvereinbarung über die Zentrale in Bad Windsheim:

      09841/2859
    suchtberatung[at]dw-nea[dot]de
    Zur Visitenkarte


    Außenstelle im Rathaus Scheinfeld:

    Hauptstraße 3
    91443 Scheinfeld

    Terminvereinbarung über die Zentrale in Bad Windsheim:

      09841/2859
    suchtberatung[at]dw-nea[dot]de
    Zur Visitenkarte

     

    Die Diakonie setzt für die Cofinanzierung der Suchtberatung erhebliche Geldmittel ein.

    Wenn Sie uns finanziell unterstützen möchten, können Sie das unter folgender Bankverbindung tun:

    Diakonisches Werk e.V. - Suchtberatung
    Sparkasse Neustadt/Aisch
    BLZ: 762 510 20
    Kto: 67
    IBAN: DE35762510200000000067
    BIC: BYLADEM1NEA

    Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre Unterstützung.

    © 2020 Diakonisches Werk der Evang.-Luth. Dekanatsbezirke Bad Windsheim, Markt Einersheim, Neustadt a.d. Aisch und Uffenheim e.V.

    Kontakt