Schulden

Wenn die Schuldenlast drückt …

…helfen wir weiter!


Mehr als 3 Millionen überschuldete Haushalte gibt es in Deutschland.

Und dafür gibt es Gründe. Die häufigsten sind:

  • Arbeitslosigkeit
  • Trennung/Scheidung
  • Krankheit
  • Niedrigeinkommen
  • Gescheiterte Selbständigkeit

Für Menschen, die aus dieser Situation heraus kommen wollen, bieten wir kompetente Beratung und praktische Hilfe:

  • Klärung der Ausgangslage
  • Haushaltsplanung (Einnahmen/Ausgaben)
  • Existenzsicherung
  • Schuldenregulierung und Verhandlungen mit Gläubigern
  • Beratung und Begleitung von Schuldnern

Wir sind keine kommerzielle Beratungsstelle. Schuldner- und Insolvenzberatung durch uns ist für Betroffene kostenfrei. Zuständig sind wir für die Bewohner des Landkreises Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, unabhängig von Konfession, Weltanschauung und sozialer Stellung.

Die Inhalte der Beratung unterliegen der Schweigepflicht. Nicht zuständig sind wir für Kreditvermittlung und Beratung beruflich Selbständiger.

Wir vergeben Termine für ausführliche Beratungsgespräche, allerdings muss hier mit Wartefristen gerechnet werden.

Daneben gibt es offene Sprechzeiten für zeitnahe Kurzberatung:
Donnerstag nur persönlich 11 bis 12.30 Uhr
Freitag nur telefonisch 11 bis 12.30 Uhr.

Schuldnerberatung setzt Ihre aktive Mitarbeit voraus:

  • Die Bereitschaft, keine neuen Schulden zu machen
  • Das Führen eines Haushaltsbuches
  • Die Einhaltung von Terminen und Absprachen

»Es gibt nichts Gutes außer: man tut es.«
(Erich Kästner)
 

Hier finden Sie Hilfe:
Schuldnerberatung

Kontaktdaten

Schuldnerberatung

Am Schlossgraben 1
Postadresse
Kirchplatz 5
91413 Neustadt/Aisch
Zur Visitenkarte

Ihr Ansprechpartner

Eva-Maria Müller
  09161 / 899515
  09161 / 899539
schuldnerberatung_nea[at]dw-nea[dot]de
Zur Visitenkarte

Carolin Tschapka
  09161 / 899515
  09161 / 899539
schuldnerberatung_nea[at]dw-nea[dot]de
Zur Visitenkarte

© 2019 Diakonisches Werk der Evang.-Luth. Dekanatsbezirke Bad Windsheim, Markt Einersheim, Neustadt a.d. Aisch und Uffenheim e.V.

Kontakt